Vom 5.-8. Oktober 2016 war das schwedische Königspaar auf Staatsbesuch in Deutschland. Das Programm war eng geplant, immerhin vier deutsche Städte wurden in diesen Tagen besucht. Am Abend des 6. Oktober stand ein Staatsbankett im Schloss Charlottenburg an, bei dem auch Bundespräsident Joachim Gauck und seine Frau Daniela Schadt anwesend waren.
Honorarkonsulin Jasmin Arbabian-Vogel und ihr Partner Wolfgang Sick waren ebenfalls eingeladen und verbrachten einen faszinierenden Abend im Kreise höchst illustrer Personen.
Am folgenden Tag erhielt die Honorarkonsulin dann offiziell ihre Bestallungsurkunde von einem, wie sie berichtete, sehr humorvollen König Carl XVI Gustaf überreicht. Die Übergabe fand auf dem Gelände der skandinavischen Botschaften statt und das gesamte schwedische Botschaftspersonal war anwesend.
Ein Tag, der unserer Honorarkonsulin lange in Erinnerung bleiben wird!

Fotos: Jonas Ekströmer/Schwedische Botschaft